Ein schweizweit einzigartiges Nachschlagewerk über Hilfs- und Spendenorganisationen

Der Schweizer Spenden Spiegel bietet den vielen Schweizer Hilfswerken seit über 24 Jahren eine nachhaltige Plattform zur Darstellung ihrer Aufgaben und Hilfsaktionen sowohl in Buchform als auch im Internet. Dank der geringen Kosten können im Schweizer Spenden Spiegel auch kleinere Hilfswerke ihre Organisation einem breiten und fachkundigen Publikum vorstellen.

Der Spenden Spiegel – übersichtlich und aktuell

Das gut strukturierte Nachschlagewerk bietet einen schnellen Überblick zu den mehr als 300 Organisationen, die sich in Form von Hilfswerken in der Gemeinnützigkeit engagieren. Zusätzlich bietet der Schweizer Spenden Spiegel eine Auflistung aller Erbschafts- und Schenkungssteuertarife in den verschiedenen Schweizer Kantonen.

Anwälte, Bankberater und Notare vertrauen auf den Schweizer Spenden Spiegel, wenn ihre Mandanten und Klienten auf der Suche nach Vereinen oder Privatorganisationen sind, denen sie ein Legat, eine Spendeoder eine Schenkung zukommen lassen möchten. Der Schweizer Spenden Spiegel ist auch nicht selten das Nachschlagewerk, in dem passende Erben für ein Vermögen gefunden werden, das sonst vielleicht dem Staat zufallen würde.

Der Schweizer Spenden Spiegel - das Lexikon der guten Taten

Schweizer Hilfswerke sind in einem breiten Spektrum tätig. Tierschutz, Menschenrechte, Bildung, Kinder und Entwicklungshilfe, um nur ein paar derjenigen Themen zu nennen, um die sich die Organisationen, die im Schweizer Spenden Spiegel gelistet sind, kümmern.

Das Buch oder der Online-Auftritt wird Anwälten, Notaren, Steuerämtern und Banken kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle zwei Jahre erfolgt die Aktualisierung beziehungsweise die Neuerscheinung des Buches mit doppelseitigen Porträts der eingetragenen Hilfswerke und dies auf über 500 Seiten.