Biofeedback-Therapeut, Neurofeedback, Therapie und Ausbildung

Durch Neurofeedback, einer Spezialrichtung in der Biofeedback-Therapie wird die Hirnaktivität in optische, akustische und taktile Signale übersetzt und zurückgemeldet. Über diese Darstellung eigentlich nicht sichtbarer und unbewusster Vorgänge im Gehirn können diese Wellen oder Reize positiv stimuliert beziehungsweise beeinflusst werden. Im Schoresch Kompetenzzentrum in Zürich werden erfolgreich Neurofeedback-Therapien, aber auch Biofeedback-Therapien zur Behandlung unterschiedlichster Krankheitsbilder durchgeführt. Zeitgleich erfolgt im Schoresch Kompetenzzentrum die Aus- und Weiterbildung von Therapeuten im Neurofeedback.

Neurofeedback-Therapie, Kompetenz weitergeben und Menschen helfen

Das Schoresch Kompetenzzentrum bietet in der Schoresch-Gemeinschaftspraxis in Oerlikon, Basel, Liestal, Unterägeri und Niederrohrdorf die medikamentenlose Behandlung verschiedener Krankheitsursachen mittels Neurofeedback-Therapie an, so etwa bei chronischer Müdigkeit, Burnout-Syndrom, Depressionen, Schlafstörungen, Migräne, Hyperaktivität, Leistungsstörungen, Lernschwierigkeiten und ADS.

Das Team hochqualifizierter Neurofeedbacktherapeutinnen im Schoresch Kompetenzzentrum arbeitet hierbei mit verschiedenen Systemen wie dem quantitativen EEG, dem 1 bis 4 Kanal Neurofeedback-Training und dem tomographischen Neurofeedback.

Aus- und Weiterbildung zum Neurofeedback-Therapeuten

Immer mehr Menschen in der Schweiz vertrauen sich der Bio- oder Neurofeedback-Behandlung dank ihrer messbaren Erfolge an. Das bedeutet aber auch einen immer höheren Bedarf an entsprechend ausgebildeten Therapeuten. Über das Schoresch Kompetenzzentrum erfolgt im Zürcher Zentrum für klinisch angewandtes Neurofeedback die Ausbildung zum Therapeuten für Neuro- und Biofeedback.

In Zusammenarbeit mit den Universitäten Zürich und Bern und akkreditiert durch die schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin ASCA erfolgt durch das Kompetenzzentrum Schoresch das Grund- und Hauptstudium zur / zum diplomierten EEG-Biofeedback / Neurofeedback sowie Hämoencephalographie Therapeuten/in. Das etwa eineinhalbjährige Studium unterteilt sich in Theorie sowie Praxis und befähigt nach dem Abschluss zur Eröffnung einer eigenen Praxis.