Sandstrahlen und mehr – die Spritztech AG in Kloten bei Zürich

Viele Metalle oder auch Kunststoffe besitzen nach den ersten Fertigungsschritten Oberflächeneigenschaften, die den Anforderungen an das endgültige Produkt nicht genügen. Darum ist meist ein weiterer Bearbeitungs- oder auch Veredelungsschritt notwendig. Dieser Aufgabe widmet sich die in Kloten angesiedelte Spritztech AG. Das erst im Jahr 2015 in neue Räumlichkeiten umgezogene Unternehmen, nun unweit des Internationalen Flughafen Zürich, beschäftigt sich mit der Technik des Sandstrahlens, der Pulverbeschichtung, dem Nasslackieren sowie der Passivierung und dem Phosphatieren von Klein- und Grossteilen aus Metall und Kunststoff.

Schützen und verbessern – chromfreie Passivierung und Phospatieren durch Spritztech AG

Der für uns wichtige Sauerstoff ist in Verbindung mit der Luftfeuchtigkeit für nicht wenige Metalle ein Problem. Korrosion frisst sich in die Struktur und zerstört langsam das Material. Selbst so mancher Edelstahl ist davon betroffen. Durch das bei der Spritztech AG angewandte Verfahren der Passivierung und des Phosphatierens werden die Oberflächen mit einer Schutzschicht versehen, die die Korrosion verzögert oder verhindert, bis die Oberfläche in weiteren Bearbeitungsschritten veredelt wird. Natürlich wendet die Spritztech AG hierzu eine umweltgerechte chromfreie Passivierung an.

Das i Tüpfelchen auf dem Werkstoff – Nasslackierung oder Pulverbeschichtung

Zur finalen Oberflächenbeschichtung von Kunststoff- oder Metallteilen bietet die Spritztech AG in Kloten sowohl die Nasslackierung wie auch die Pulverbeschichtung an. Für beide Verfahren stehen neu eingerichtete und damit modernste Fertigungsstraßen zur Verfügung. Dazu gehört die Grossteileanlage für Werkstücke mit bis zu 10 m Länge, 4 m Höhe und bis zu einer Tonne Gewicht. Natürlich lässt sich die Anlage über das Hängebahnsystem ebenso mit einer entsprechend großen Anzahl an Kleinteilen beschicken. Die Spritztech AG in Zürich Kloten, für fast alles, was eine Beschichtung benötigt.

Bewertung: 4,7/5



  • 5/ 5

  • 4/ 5

  • 5/ 5
    Saubere Arbeit!
Eigene Bewertung verfassen



Aus Gründen der Netiquette werden wir alle Einträge redaktionell prüfen, bevor sie freigeschaltet werden